31. Okt. 2009

<

einige allerletzte Tomaten die mehr oder weniger zögerlich nachreifen.

>

und etwas Neues spriesst noch -
der Winterspinat.

*****
29. Okt. 2009

<

von der "Rosahilde" gab es noch eine handvoll Suppenbohnen zu ernten.

>

möchte noch jemand meine erfrorenen Aubinchen sehen ?

Ganze 6 Babies waren noch an dieser Staude.

*****
27. Okt. 2009

<

der alte Tomatentempel ist leergeräumt -
bald kommt da ein neuer hin -
doppelt so gross - juhuu...

 >

meine geliebten Krautstiele haben sich heuer nicht so schön entwickelt - die letzte kärgliche Ernte für einen Mangoldstrudel - nächstes Jahr wird alles besser, dann gibt es amerikanische Krautstiele !

*****
24. Okt. 2009

<

die Tomatenkübel sind jetzt alle leer - und es sind zu wenig für die nächste geplante Saison ...

>

es geht auch mit Kürbis -
es gab Kürbistötschli -
natürlich mit rosa Sauce !

*****
22. Okt. 2009

<

das allerletzte Blüemli von den schönen schwarz-roten Kapuzinerli

>

und ganz viele Samen davon -
hoffentlich werden die nächstes Jahr wieder genau so hübsch

*****
21. Okt. 2009

<

Papi war Pilze suchen.

>

es gab gefüllte überbackene Champignons

*****
20. Okt. 2009

<

meine Freude -
meine bunten Salatsetzlinge wachsen noch immer.

>

keine Freude macht mir mein Rosenkohl -
keine Röslein in Sicht.

*****
19. Okt. 2009

im Garten gab es heute nichts zu fotografieren -
aber es gab Mampfi !

<
zum Frühstück Rührei mit Landjäger und Tomaten

>
zum Znacht gab es etwas Lustiges -
Kichererbsensuppe - mit bunter Gemüseeinlage -
und der Clou: zum Schluss wird zusammen mit Speck und Zwiebeln auch noch ein Apfel angeröstet.

Dazu habe ich eine wunderbare Flasche Wein aufgemacht
Prost Michaela !
*****
18. Okt. 2009

<
es war ein kalter trüber verregneter Sonntag.

Mein "Lorbeerkranz" muss sich auch bald ein Winterquartier suchen.

>
ein Lichtblick -
die Sendung von den Seedsavers ist da !

Es wäre noch eine Prise Salatsamen zu haben ...

*****
16. Okt. 2009

<

wir haben jetzt 2 Hochbeete !

Von dem was ich dort schon gesteckt und gesät habe kann man noch nichts sehen -
Rosa Knoblauch, Roter Weinbergpfirsich, Winterspinat.

>

die rosa blühenden Erdbeeren - Geschenk von einem  Gartenfreund - haben erst mal einen Ehrenplatz bekommen.

*****
15. Okt. 2009

<
noch mal Glück gehabt !

Gut habe ich gestern auch die restlichen Peperöndli gepflückt.
Am Morgen sahen die Pflanzen doch ziemlich unterkühlt aus.

>
Es gab dann heute Rindsbraten mit Teigwaren und viiiel Peperonigemüse.

*****
14. Okt. 2009

Schluss - Ende - Aus
Finito Tomato

Meinen sonnenhungrigen Lieblingen ist es definitiv zu kalt geworden - mir auch !

<
die letzten Carnicas und Amish Pastas

>
Besonders die geschmackvolle, süsse Beuteltomate Liguria hat in einem zweiten Anlauf noch ganz viele schön grosse Früchte bereitgestellt, leider zu spät ...

*****
13. Okt. 2009

<

die grossen Tomatenstauden werden jetzt eine nach der anderen für immer abgeräumt.
Hier Liberty Bell.

>

zu Versuchszwecken habe ich mal 2 Zucchetti als "Samenspender" wachsen lassen.
Striato d'Italia und Tondo Scuro di Piacenza.
Ob sie sortenrein geblieben sind - keine Ahnung...

*****
12. Okt. 2009

<

zwischen zwei Regenschauern schnell ein paar Kerne für Saatgut gesammelt von der äusserst wohlschmeckenden weissen mexikanischen Stangenbohne.

>

und die letzte himbeerfarbene Fleischtomate -
Alt Frankreich, 760 g

*****
11. Okt. 2009

<
habe die beiden letzten Früchte der Tomate Nonna Antonina geerntet.
Gemeinsam brachten sie 1,670 kg auf die Waage.

Das war heuer meine grösste Sorte.

>
gleichzeitig gab es von meiner kleinsten Sorte auch noch 330 g - Cerise Orange - da hängen aber noch viele grüne Kügelchen dran.

*****
10. Okt. 2009

<

heute ein Beitrag zum Thema

"Tiere im Garten"...

>

und wir haben jetzt auch eine Orchidee -

Danke Michaela !

*****
06. Okt. 2009

<

Tomatenkomposition mit Ananas und Fidelio.
( je eine )
Wer weiss, wann es das nächste Mal so was Schönes gibt.
Die tollen Aromen der beiden Sorten sind noch zu erahnen.

>

Die verrückte Aubergine die als Erste die Produktion aufgenommen hat, ist noch immer voll dabei !


*****
05. Okt. 2009

<
ich habe das Karottenbeet abgeerntet.

So viele Manöggeli -  sollte es tatsächlich stimmen, dass man zum Karotten säen auf einem Bein stehen muss ?

Nächstes Jahr wird alles besser, dank einem besonderen Gartenfreund gibt es ganz besondere Möhren - Ochsenherz - jawohl - es gibt nicht nur Ochsenherztomaten sondern auch Ochsenherzrüebli !

>
und zum Znacht gab es Härdöpfel ond Rüebli.

*****
04. Okt. 2009

<
so sehen die Chilis jetzt aus, nach 2 Übernachtungen auf dem Dörrex.

>
Die Amish Pasta müht sich auch noch redlich ab mit ihren letzten Früchten.
Erst waren es noch 4, eine ist leider heruntergefallen.

***
und ich habe heute eine riesen Gemeinschaftsbestellung bei www.seedsavers.org aufgegeben.

*****
03. Okt. 2009

<
bei der Helmbohne sind nicht nur die Blüten, sondern auch die Schoten total dekorativ.
Wenn ich jetzt nur wüsste, ob ich die essen soll oder nicht, ob es noch zu früh oder schon zu spät ist ...

Hiilfeee - ich brauche eine Gebrauchsanweisung !

>

Der Kürbis an Baum ist nicht gross geworden und nun gibt die Pflanze den Geist auf.
Ist ja schliesslich Herbst.
*****
02. Okt. 2009

<
e schaarfi Sach !
meine Ernte von den beiden Chilipflanzen
Westlandia und Fish Pepper -
ist mir zu hot !

>
Die besonders schöne Aubergine Listada de Gandia im Kreise von ein paar bunten Peperöndlis -
sie alle freuen sich darauf, dass sie einen Beitrag zum Znacht leisten dürfen -
Adam interessiert sich auch fürs Znacht ...

*****
01. Okt. 2009

<

dann gab es Kürbiswähe -
die war gar nicht schlecht ...

>

und hier symbolisch eine Rose für meinen langjährigen Schwarm Udo Jürgens, der gestern bei bester Gesundheit und Schaffenskraft seinen 75. Geburtstag feiern durfte.

Möge ihm noch viele Jahre lang immer immer wieder die Sonne aufgehen !!

*****
30. Sept. 2009

<
da habe ich gerade einen ganze Haufen Kürbisse geerntet.
Das sind die Tromba d'Albenga.
2 Pflanzen, 12 Früchte, jede reicht für gut 2 Mahlzeiten.

>
Tomate Black Cherry -
kommt bei mir ab sofort ins Standartsortiment.
Die Pflanze habe ich glaub zu früh geköpft, die hätte noch mehr Tomätli gemacht wenn ich nicht so voreilig gewesen wäre.

*****
29. Sept. 2009

<

Peter hat heute das Stockrosenbeet abgeräumt.
Ich dachte eigentlich, runterschneiden, er hat sie ausgerissen...

Dann hat er die Strünke wieder eingebuddelt.
Ob das noch gut kommt ?
 
>

Die Ananastomate hat auch noch grosse Pläne !

*****
28. Sept. 2009

<

heute noch ein Salatexperiment gemacht.
Einfach so 7 Sorten bunte Salätlein ins Beet gepflanzt.
Wir werden uns überraschen lassen, was daraus noch wird.

>

Meine neue Lieblingstomate.
Ist das nicht rührend, wie sie sich alle Mühe gibt, so spät noch eine letzte, schöne grosse Frucht zur Reife zu bringen ?

*****
27. Sept. 2009
<
 unser Sonntagsmampfi :
Entrecôte vom Grill, gegrillte Peperoni in verschiedenen Formen und Farben, Kartoffelsalat mit Maiskörnern, Gurken und Ei.
Unser superfeines Rindfleisch beziehen wir vom Bio Hof Godi Trachsler in Gontenschwil.
Seehr zu empfehlen !!
Die phänomenale Kräuterbutter ist von der Pferdemetzgerei Gloor in Dürrenäsch.
Wenn sie dort Hundefutter kaufen, achten sie genau darauf, dass sie nur 3 Fr./kg  bezahlen und nicht 4 Fr. !
>
Von der sagenhaften Ranktomate Carnica haben wir heute wieder viele reife und nachzureifende Früchte ernten können.
Unsere Wuschelis mögen die auch gerne ...
Jegliche Nutzung meiner Bilder durch Aussenstehende ist prinzipiell verboten !
kleine Herbsternte an Tomaten.. .. Auberginen und Peperoni
Tomaten Liberty Bell, extra geeignet zum Füllen Die gefüllten Tomaten und Peperoni vor dem Backen und nachher - zum reinschauen - Hackfleisch-Reis-Füllung
die sehr hübschen lila, purpur oder schwarzen Peperoni wechseln bei Reife alle nochmal die Farbe
Roter spitzer Corno aus Israel Peperoniernte  
Sweet Black Hungarian Purple Beauty Tequila lila Block
Das Robidogbeet: vorne roter Zieramaranth, dann Baumspinat, auch nur Zierde - und die Stangenbohnen Helmbohne - sehr dekorativ aber unnütz -
zu spät für unsere Breitengrade
Gefüllte lila Stockrose Crème de Cassis
Paprika Oda braucht seeehr lange bis sie von schwarzviolett nach rot wechselt und reift Sweet Chocolat - schoggibraun der riiiesige Napolean Sweet Pepper und die kleinen Alma Paprikas
Aubergine Listada de Gandia Wurmi's Paprika Aubergine Round Mauve
ein paar Auberginen sind reif - die unbekannten Sorten zwei neue Peperonisorten :
Paprika Oro und Paprika Buran
und der Vollständigkeit halber - eine altostdeutsche Riesenschälgurke vom Forumsfreund Wiesentheo
nochmal ein paar Tomaten -  die äusserst ergiebige, vielseitige, wohlschmeckende Amish Pasta dies wird wohl unsere heurige Rekordtomate -
Nonna Antonina vom Gartenbär, wiegt genau 1 kg
ist das nicht ein schöner Anblick ?
Russischer Gemüsepaprika süss Minipeperoni Sheepnose
Peperoni Zio Gepe vom Gartenbär süss und aromatisch, sehr fein sofort die wertvollen Samenkörnlein geborgen
*********************************************************************************************************************************************************************************
noch ein paar Tomätli aufgeschnitten :
Ochsenherz von Alwin 470g
immer fleissig und zuverlässig, süss und fein
Amish Pasta 600g
der letztjährige Rekord (Ananastomate 1 kg) ist noch nicht gebrochen - hier Fidelio 750g
eine kleine Ernteimpression die Impression von der grossen Ernte und ab in den Tiefkühler
Die Ananaskirschen sitzen bequem auf dem Bänkli Eine lustige, ergiebige, unkomplizierte Naschpflanze Schmecken tatsächlich deutlich nach Ananas wenn zum idealen Zeitpunkt geerntet
Wir haben den ersten Kürbis Amish Pie geerntet Die Ochsenherztomate von Alwin hat den Kampf gegen die Braunfäule noch nicht aufgegeben - tapfer, tapfer und hier unser "Tomatenbaum" Ranktomate Carnica
Nonna Antonina - Danke Gartenbär !! 520g das nenn ich eine Tomate !
Brandywin Apricot 600g hmm maampfi
Amore - absolut reichtragend, hat leider wie inzwischen alle meine Freiländer, die Braunfäule  sehr hübsch in Farbe, Form und Grösse  Geschmack - weiss nicht, ist keine am Stock ausgereift, probier ich nächstes Jahr nochmal 
Früchte von meinem Tomatenrätsel geerntet, keiner hat den Namen rausgefunden also gibt's nix !
ich verrate auch noch nicht wie sie heisst
alle 6 Früchte haben sich gegenseitig abgestützt, es ging nicht anders, als sie gemeinsam zu ernten.
Gewichte zwischen 420 und 580g, insgesamt 2,930kg
2 sind schon vollreif
und dieser Geschmack plus Konsistenz PHANTASTISCH
meine absolute neue Lieblingstomate !
Armenian von Tomatofest 620g - vom Typ her eine Ananastomate - auch vom fruchtigen Geschmack her -
die kommt ins Sortiment
Adamovo Jabloko - Adamsapfel -
eine Ausnahmetomate
heuer mal eine positive Überraschung -
die schmeckt mir besser als letztes Jahr
nicht nur eine gute, ergiebige Kochtomate -
die kann man sogar ganz gut roh essen
Black from Tula von Alwin mit sortetypischem Grünkragen ansonsten auch ein sehr wohlschmeckendes Tomätli
bis hierher, 16. Juli, haben wir die Tomaten dokumentiert in der Reihenfolge wie wir die erste reife Frucht ernten konnten.

Künftig gibt es Sortenportraits einfach dann, wenn sich gerade ein schönes Bild anbietet.
16.7. - Amish Pasta hier erwarten wir noch andere Kaliber  
16.7. - Zitronentomate   die hat ein feines Aroma
16.7. - Black Cherry bei uns zum 1. Mal, ansonsten ziemlich bekannt auch sehr fein
16.7. - German Red Strawberry Die "Erdbeerernte"  
15.7. - endlich erreichen die Zucchini eine erwähnenswerte Erntegrösse - 
Striato d'Italia
Lebanese White Bush Tondo Scuro di Piacenza
13. 7. - Aubergine Round Mauve Prosperosa Bauchumfang 31 cm ? Zahara - oder ?
13.7. - alle drei geerntet meine Dicke Auberginenragout unter Mitwirkung der gesamten heutigen
Tomatenernte - mampfi !
13.7. - Carnica   schmeckt guut
13.7. - Cherokee Purple soo grooss schmeckt guuut
6.7. - Amish Gold von Tomatofest waren weich, darum habe ich sie geerntet dürfte für mich süsser sein- wird bestimmt noch -
ja - ist süsser geworden
1. 7. - mein Auberginchen - von rechts von links ein Teil der Auberginenplantage
Miniatur -Teufelsohrensalat Salat Flame Salat Sunset
"Salatrose" Salanova Renoir Blumen auf dem Joschi-Grab zu seinem 1. Todestag Adam und der berühmte blaue Ball
Salanova Renoir Multiblattsalat mit Blütenstaub und Blütenblättern vom Chriesibaum Batavia Alphange à graine noir Forellensalat
Teufelsohrensalat  Alphange à graine noir ausgewachsen Sunset Lettuce 
Lettuce Red Yugoslavian  Amish Deer Tongue  Grandpa Admire's 
     
Garten 2017
Garten 2016
Garten 2015
Garten 2014
Garten 2013
Garten 2012
Garten 2011
Garten 2010